Wa(h)re Liebe…

Liebe? Gibt’s doch bei Parship oder Tinder, ja? Kommt drauf an. Keine Frage: Eine Beziehung, gerne auch mit richtig viel Zsa Zsa Zsu, ist toll. Nur gerät dabei gerne mal in Vergessenheit, dass wir bereits die wichtigste Beziehung führen – nämlich die mit uns selbst. Oder wie es Samantha in „Sex and the City“ formulierte: „Ich liebe…

Weiterlesen

Wer bin ich? Und wer will ich sein?

Die Geschichten, die wir uns über uns selbst erzählen, formen unsere Realität. Gut zu wissen: Wir haben die Wahl, welche Geschichte wir erzählen wollen. Auch gut zu wissen: Geschichten, die einmal etabliert sind, werden zum Selbstläufer, u.a. auch deshalb, weil wir aktiv nach Informationen suchen, die unsere Geschichten bestätigen und uns auch von Fakten nur…

Weiterlesen

Nehmen wir uns selbst zu wichtig?

Wir optimieren uns permanent und sind auf der Suche nach unserem wahren Selbst. Und werden dabei immer unglücklicher. Warum es glücklich macht, auch mal einen Gang zurückzuschalten. Selbstverwirklichung ist scheinbar das Nonplusultra. Überall ploppen „Tu, was du liebst“- und „Lebe deine Träume“- Sprüchlein wie Pilze aus dem Boden. Und dann kommt plötzlich jemand daher, der der Selbstverwirklichung…

Weiterlesen

Neues Jahr, altes Ich

Neues Jahr, neues Ich? Nicht bei mir. Mein altes Ich haut im neuen Jahr gleich mal ordentlich auf den Tisch und blökt: „Hallo, hier bin ich.“ Und darum besitze ich jetzt zwei Life-Coaching-Planner, obwohl ich nicht mal einen kaufen wollte… Im letzten Jahr wurde mir endgültig klar, dass ich Kalender, Organizer, Planer oder „Erfolgs“-Journale zwar…

Weiterlesen