Wa(h)re Liebe…

Liebe? Gibt’s doch bei Parship oder Tinder, ja? Kommt drauf an. Keine Frage: Eine Beziehung, gerne auch mit richtig viel Zsa Zsa Zsu, ist toll. Nur gerät dabei gerne mal in Vergessenheit, dass wir bereits die wichtigste Beziehung führen – nämlich die mit uns selbst. Oder wie es Samantha in „Sex and the City“ formulierte: „Ich liebe…

Weiterlesen

Darf’s ein bisschen leichter sein?

Zeit ist kostbar. Und wer ständig vor dem Fernseher sitzt oder sich in Romanwelten flüchtet, anstatt die To-do-Liste abzuarbeiten und Fachbücher zu wälzen, verschwendet wertvolle Lebenszeit und wird es nie zu was bringen. Richtig? Denkste. Filme, Lieblingsserien oder Romane können nämlich sehr viel mehr als nur ein netter Zeitvertreib sein.  Es ist – zumindest gefühlt…

Weiterlesen

Wer bin ich? Und wer will ich sein?

Die Geschichten, die wir uns über uns selbst erzählen, formen unsere Realität. Gut zu wissen: Wir haben die Wahl, welche Geschichte wir erzählen wollen. Auch gut zu wissen: Geschichten, die einmal etabliert sind, werden zum Selbstläufer, u.a. auch deshalb, weil wir aktiv nach Informationen suchen, die unsere Geschichten bestätigen und uns auch von Fakten nur…

Weiterlesen

Auf ein Wort…

Kent M.Keith schrieb 10 „paradoxe Gebote“ auf, die andere so beflügelten, dass sie diese Sätze täglich mit sich führten. Hannah Brencher hinterließ in der Anonymität New Yorks handgeschriebene Briefe, mit denen sie den Findern ein Lächeln ins Gesicht zauberte. Anderswo werden Menschen für die Quote mit der verbalen Kettensäge in Scheibchen geschnitten. Zeit, um mir…

Weiterlesen

Probier’s mal mit Dankbarkeit…

Gibt es bestimmte Zutaten für ein glückliches Leben? Selbstliebe oder Selbstmitgefühl, klar. Doch auch die Dankbarkeit rückt immer stärker in den Fokus. Tatsächlich gibt es dahingehend eine beinahe unheimliche Einigkeit zwischen Wissenschaftlern, Medizinern, Psychologen und den Anhängern verschiedenster Religionen. Dankbarkeit kann unser Leben nachhaltig und auf beinahe unglaubliche Weise verändern, so die einhellige Meinung. Die…

Weiterlesen

Magic Cleaning fürs Innenleben

Eine Rezension – aber irgendwie auch wieder nicht. Genau genommen ist das eine Mischung aus Lobhuddelei und persönlichem Erfahrungsbericht. Lesenswert besonders dann, wenn ihr auch zu denen gehört, die gerne mal Tomaten anpflanzen, obwohl sie eigentlich Erdbeeren ernten wollen. Nicht lesenswert, wenn ihr Objektivität erwartet oder beim Wörtchen „Yoga“ sofort dichtmacht. Im Post „Abgelenkt“ hatte…

Weiterlesen

Neues Jahr, altes Ich

Neues Jahr, neues Ich? Nicht bei mir. Mein altes Ich haut im neuen Jahr gleich mal ordentlich auf den Tisch und blökt: „Hallo, hier bin ich.“ Und darum besitze ich jetzt zwei Life-Coaching-Planner, obwohl ich nicht mal einen kaufen wollte… Im letzten Jahr wurde mir endgültig klar, dass ich Kalender, Organizer, Planer oder „Erfolgs“-Journale zwar…

Weiterlesen

Actually, I can…

Höher, schneller, weiter? Gar nicht mehr so leicht, einfach still und leise unter seinen Möglichkeiten zu leben. Die dafür nötige Dickfelligkeit muss man sich hart erarbeiten! Wie beim Dosenwerfen knallen einem von allen Seiten „Verwirkliche dich selbst und lebe deine Träume“-Tipps an die Rübe. Ganz schön anstrengend… #kann Spuren von Ironie enthalten In den letzten Monaten…

Weiterlesen

Was ist Glück?

Wovon hängt es ab, ob ich glücklich bin und einen fantastischen Tag habe? Vom Kaffee am Morgen? Vom Wetter? Von der Anzahl der Likes auf Instagram? Davon, ob ich ein Kompliment bekomme – oder mehrere? Vielleicht… Nur: Was geschieht, wenn einer oder gar mehrere dieser Glücksfaktoren ausbleiben? Dann zerplatzt mein Glück seifenblasengleich. Ich werde nervös. Hibbelig.…

Weiterlesen

Schlechte Laune? 6 Tipps gegen miese Tage

Seid ihr glücklich? So richtig? Und ich meine: glücklich. Und nicht nur „nicht unglücklich“. Was mich angeht: Ich sitze manchmal frühmorgens in meinem fair produzierten Negligé aus Bio-Baumwolle auf dem Balkon, nippe an meinem grünen Smoothie [alles eigene Ernte] und dann weine ich ein bisschen, weil ich so glücklich bin. Okay. Das war ein bisschen…

Weiterlesen